In aus dem Nähstübchen

Dir zur Freude

*Werbung (unbezahlt)

 

Und schon sind Ferien wieder vorbei, die Kinder hüsteln und schnupfen zwar noch ein bisschen, sind ansonsten aber wieder auf ihren flinken Beinchen – ich hatte wohl nochmal Glück und durfte mein Köfferchen packen, denn ab heute bin ich wieder in der Fischermühle in Rosenfeld bei Mellifera und besuche dort das sehr umfangreiche Seminar  „Wege zu einer wesensgemäßen Bienenhaltung“ – ich freu` mich wie eine Schneekönigin auf diese besondere Zeit. Ziemlich oft denke ich an mein erstes Seminar im vorigen Sommer zurück, das keineswegs nur unglaublich lehrreich für mich als damals ganz frischgebackene Bienenmutter war, sondern zugleich auch eine wunderbare Auszeit in einer sehr besonderen Umgebung (optisch, emotional und menschlich betrachtet). Die Imker-Seminare an der Fischermühle werden sehr außergewöhnlich und ganzheitlich gestaltet – etwas für`s Köpfchen, für`s Herz und auch seeeeehr viel für den Bauch (ja wirklich, man wird von Früh bis Spät köstlich bekocht und verwöhnt – es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein wahres Honigschlecken). Wer darüber nachdenkt, ein Bienenvolk zu halten oder mit der konventionellen Weise nicht (mehr) einig ist, dem kann ich die Imkerkurse von Mellifera sehr, sehr, sehr ans Herz legen (falls Rosenfeld zu weit entfernt sein sollte, kein Problem: es gibt Kursorte zur wesensgemäßen Bienenhaltung in ganz Deutschland und teilweise auch in Österreich).

Und weil es dort bei Mellifera eine so gute Seele gibt, die den lieben langen Tag wie das fleißige Bienchen höchstpersönlich um alle SeminarteilnehmerInnen herum schwirrt, sich immerzu fröhlich und mit einem Lächeln im Gesicht kümmert, damit sich jeder umsorgt weiß, setzte ich mich am Wochenende noch geschwind für ein kleines Dankeschön ins Nähstübchen – „Dir zur Freude“ steht auf dem kleinen Leinenkisselchen geschrieben (bzw. gestickt) und genau so ist es gemeint – wer so viel Freude um sich herum verteilt, soll auch eine bekommen ♥

Ich mag dieses noch recht neue Wiesenkränzchen-Stickmotiv (Illustration Daniela Drescher) so gerne (die Bienchenflugspur fügte ich übrigens selbst dazu, sie gehört eigentlich zu einem anderen Motiv)

Stickdatei Wiesenblumenkranz (Illustration Daniela Drescher)Stickdatei Wiesenblumenkranz (Illustration Daniela Drescher)Stickdatei Wiesenblumenkranz Daniela Drescher

Das herausnehmbare Inlett ist mit einer Mischung aus kbT-Schäfchenwolle, Bio-Lavendelblüten und Arvenspänen (Zirbenholz) gefüllt,
der Bezug aus feinem weißen Leinen wird auf der Rückseite mit einem handgemachten Knopf aus Apfelholz geschlossen

Daniela Drescher, Biene

  • Stickdatei Wiesenblumenkranz mit Schriftzug Dir zur Freude von *acufactum nach einer Illustration von *Daniela Drescher, sorgsam digitalisiert von *Sandra Schruff
  • Das Anhängselchen mit Bienchen ist beim *Graetz-Verlag erhältlich (hach, ich freu` mich immer, wenn sich alles so harmonisch zueinander fügt), die Illustration stammt unverkennbar ebenfalls aus der Feder von Daniela Drescher
  • Holzknopf | selbst gemacht (aus Apfelholz)

 

Bleibt alle gesund,

Michèle ♥

*Dieser Blogbeitrag enthält Verknüpfungen (dunkel hervor gehobene Textstellen). Erwähnungen, persönliche Empfehlungen & Verknüpfungen in diesem Blogbeitrag sind freiwillig und beinhalten weder beauftragte noch honorierte Werbung!