In DIY/ DIY | Allerlei/ DIY | mit Nadel & Faden/ DIY | Sommer

mit Blumen & Blättern festlich dekorieren

Stickring als Tischkärtchen (Hochzeit)unbeauftragte Werbung*

Im Geburtstagsmonat meiner Oma arrangierte und fotografierte ich für die Jubiläumsausgabe des Magazin *Land & Berge Inspirationen für ein (kleines) Sommerfest im Grünen – die mag ich euch heute gerne mal in meinem virtuellen Bilderbuch zeigen.

Meine Oma Frieda lebt zwar leider nicht mehr, im Herzen habe ich sie aber natürlich immer bei mir und manchmal schicke ich ihr einen stillen Wink (wie im Bild oben zu sehen) und hoffe sie weiß, wie sehr sie mir noch immer fehlt…♥

Bei Aufträgen wie diesem mag ich, dass ich meist relativ frei bin, was die Ideenfindung betrifft. Mein Thema für die aktuelle Ausgabe war Sommerfest (Dekoration). Allzu lange musste ich nicht darüber nachdenken, denn ich hatte schon bald einen Einfall und die anderen gesellten sich dazu, sobald ich das erste Rosenblatt in den Händen hielt. So entstand eine Einladung samt passender Tischdekoration, alles schlicht und liebevoll aufeinander abgestimmt. Bis auf wenige Materialien, die ich besorgen musste, brauchte ich ansonsten nur mit der Gartenschere in der Hand durch den wilden Garten zu streifen, denn die Hauptrolle übernahmen Blüten & Blätter.

Für die Einladung bedruckte ich ein Stückchen Leinen mit Rosenlaub, die Blattadern und den Stängel malte ich nach dem Trocknen der Farbe mit der Nähmaschine nach – das  bedruckte Leinen wurde wiederum auf festes Büttenpapier genäht (und das Knöpfchen oben in der Ecke, das war früher mal ein Haselzweig). Auf der Rückseite der Karte ist Platz für den Einladungstext. Sehr nett: durch das Aufnähen des Leinenstückchens auf der Vorderseite wirkt der Text auf der Rückseite wie eingerahmt.

Einladung Blätterdruck

Auch die kleine Tischdeckchen (bzw. weiße Baumwollservietten) wurden mit Sommergrün bedruckt:

mit Wildblumen, Gräsern und Blättern festlich, natürlich und wunderschön dekorieren (Inspirationen für Sommerfeste, Hochzeit, Geburtstag, Taufe,...)

Ein wilder Reigen aus Blättern und Gräsern, der am Ende sozusagen als i-Tüpfelchen noch mit der Nähmaschine zum Kranz gebunden wird.

Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren

Natürlich darf auch Kerzenschein auf einem festlich geschmückten Tischchen nicht fehlen. Für die Kerzenhalter füllte ich etwas Wasser in hübsche Glasflaschen und steckte einige wenige Wildblumen hinein.
Tipp: falls die Flaschenöffnung für die Kerze zu weit sein sollte, können einfach Blätter um das Kerzenende gewickelt werden (dient zugleich als Tropfschutz)

Tischdecke mit Blätterkranz bedruckt - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorierenKerzenhalter mit Wildblumen - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren Kerzenhalter mit Wildblumen - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren Kerzenhalter mit Wildblumen - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren Kerzenhalter mit Wildblumen - ein Sommerfest mit Wildblumen und Blättern dekorieren

Tischkärtchen hängte ich zur Abwechslung mal in Form von Blütenreifen an die Stuhllehne. Ein schmaler Papierstreifen, mit dem Namen in Schönschrift versehen, wird hierfür in einen mit zarten Sommerblumen verzierten kleinen Stickrahmen gespannt

Tischkärtchen mit WildrosenTischkärtchen mit Wildrosen Tischkärtchen mit Wildrosen

Vielleicht freut ihr euch über die ein oder andere Inspiration (z.B. für eine Geburtstagsfeier oder eine Hochzeit oder eine Taufe…oder auch einfach so) – unser Kätzchen Aishe fand’s offensichtlich auch ganz nett ♥

Die Natur ist doch das allerschönste Vorbild – ich lasse mich gern von ihr inspirieren und mag es so sehr, wenn es mir dabei gelingt, ihre Schönheit und Zartheit ein bisschen festzuhalten. Die mit Wildblumen dekorierten Kerzenhalten sind zwar vergänglich, an den mit Blättern und Gräsern bedruckten Tischdeckchen werden wir aber bestimmt noch lange Freude haben!

Materialien:
Für die Tischdeckchen verwendete ich schlichte Baumwollservietten. Laub, Gräser usw. wurden einseitig mit Pinsel & (dickflüssiger) Textilfarbe bestrichen, dann vorsichtig auf den Stoff gedruckt und nach dem Trocknen mit dem Bügeleisen (Backpapier dazwischen) fixiert – ebenso bei der Einladung, für die ich außer dem weißen Leinen noch handgeschöpftes Büttenpapier verwendete.

Herzlichst,

Michèle ♥

Profilbild, Michèle Brunnmeier, Fotograf, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg