In Familie & Waldorf

eine Himmelsleiter | Adventskalender

Heute ist an unserer Waldorfschule Martinsmarkt – ich wollte in diesem Jahr weniger nähen und gestaltete deshalb u.a. solche Himmelsleitern, von der leider nur eine pünktlich zum Marktbeginn fertig wurde, obwohl mehrere vorbereitet waren. Eigentlich war die Himmelsleiter nämlich viel schlichter und einfacher gedacht, beim Werkeln konnte ich mich allerdings nicht mehr bremsen.

Und so funktioniert der Himmelsleiter-Adventskalender (den man aufstellen oder an die Wand hängen kann): Ab dem 1. Dezember wandert das (gefilzte) Christkind Sprosse für Sprosse an der Leiter nach unten, bis es am 24. Dezember in der kleinen Nussschalenwiege im weichen Moos liegt.

Waldorf, Himmelsleiter. Adventskalender Waldorf, Himmelsleiter. Adventskalender, Jahreszeitentisch, Advent, Weihnachten Waldorf, Himmelsleiter. Adventskalender, Jahreszeitentisch, Advent, Weihnachten Waldorf, Himmelsleiter. Adventskalender Waldorf, Himmelsleiter. Adventskalender, Christkind, gefilztes Christkind Waldorf, Himmelsleiter. Adventskalender, Christkind, gefilztes Christkind in der NussschaleDie Fotos entstanden leider etwas in Eile, weil ich meine Sachen rechtzeitig zum Aufbau in die Schule fahren musste. Die nächste Himmelsleiter (vielleicht gebe ich in den nächsten Tagen sogar noch eine davon ab) dekoriere ich ein bisschen weihnachtlicher (leider war auch das Eselein anfangs nicht auffindbar, aber das Reh darf doch auch mal am Christkindduft schnuppern, hm?!. Die Himmelsleiter macht sich bestimmt sehr nett auf dem Jahreszeitentisch – man kann sie aber auch ganz schlicht an die Wand hängen oder mit in die Krippe integrieren (zusammen mit Maria und Jofes (so sagten unsere Kinder immer).

Herzlichst,

Michèle ♥