In Bienentagebuch/ DIY/ Familie & Waldorf

Bienen aus Erlenzapfen

Wir sind grade ganz wissbegierig, wenn`s um Bienen geht, allen voran ICH! Ich freue mich über jedes Bienchen im Garten, sorge mich sehr um das Insektensterben und deshalb machen wir uns Gedanken darüber, was wir dagegen, oder besser gesagt, was wir z.B. FÜR die fleißigen Bienen, vor allem Wildbienenarten (und andere nützliche Insekten) tun können – ein Insektenhotel steht schon mal auf meinem Plan, wie so viele anderen Sachen (vielleicht als Pfingstferienprojekt oder als sinnvolle Hausarbeit mit den Kindern zur Bauepoche demnächst in der Schule). Zu gerne hätte ich ein richtiges Bienenvölkchen im Garten, zögere aber noch, weil ich leider ziemlich heftig auf Bienenstiche reagiere. Ich möchte mich aber zusammen mit den Kindern unbedingt weiter schlau machen, wer weiß – vielleicht ist es mit ordentlicher Schutzkleidung ja doch irgendwie möglich, Bienen zu halten.
Die Honigbiene ist aber nicht die einzige Bienenart, die unsere Hilfe braucht! Unser Garten ist zwar nicht sonderlich groß, dafür aber umso wilder und unordentlicher 😉 Scheinbar finden genau das etliche Tierchen wunderbar, denn wir dürfen beobachten, dass allerlei Insekten (u.a. Erdhummeln und die schwarze Holzbiene) gemütliche Behausungen bei uns finden (ach, und vom Schlafzimmer-Dachfenster aus können wir momentan ein Elsterpaar beim Nestbau beobachten – sie haben sich unseren riesigen Holunder hinterm Haus dafür auserkoren).
Wenn wir endlich einmal unseren Garten in Form zupfeln sollten (ein bisschen hübscher hätte ich unsere Wildnis schon gerne), möchte ich unbedingt darauf achten, ihn mit reichlich bienenfreundlichen Pflanzen zu bestücken und würde dann auch liebend gerne eine Bienenkiste aufstellen – habt ihr davon schon einmal gehört oder gelesen?

Bienenpatenschaft bei Mellifera e.V.

Ich habe eine Bienenpatenschaft bei Mellifera e.V. übernommen und bin über diesen Verein auf die Website Bienenkiste.de aufmerksam geworden – seitdem summt es unaufhörlich in meinem Kopf…


Zitat:

Die Bienenkiste ist ein Konzept, um mit verhältnismäßig wenig Aufwand, selbst Bienen halten zu können.
Es eignet sich für Menschen, die gerne selbst Bienen halten möchten und für den Eigenbedarf etwas Honig ernten wollen, ohne gleich die gesamte Freizeit dafür einsetzen zu müssen. Da wir nur sehr geringe Eingriffe in das natürliche Leben des Bienenvolkes vornehmen, ist dies eine sehr artgerechte Art der Bienenhaltung und setzt nur wenig Fachkenntnisse voraus.


Das hört sich doch wirklich toll an, oder? Inzwischen habe ich über das Bienenkisten-Netzwerk einige Imkerpaten in meiner Nähe gefunden, denen ich wohl demnächst einmal über die Schulter gucken und Fragen stellen darf. Ohjeh, mein armer Mann….er weiß noch gar nix davon, ich habe ihn doch grade erst soweit, dass er bei meinem andauernden Hühnerwunsch nicht mehr augenblicklich mit dem Kopf schüttelt… Jetzt komme ich auch noch mit Bienen…

Aber achduliebeslieschen – wir haben ja schon ein klitzekleines Bienenvölkchen bei uns (die Idee stammt noch aus der Zeit, als ich noch im Waldorfkindergarten gearbeitet habe – damals haben wir um die Johannizeit herum gerne solche Bienen aus Erlenzapfen gebastelt, das war wirklich sehr nett) – wollt ihr auch welche um euch herum summsen und tänzeln lassen, hm? Das geht ganz einfach!

Man braucht dafür nur die kleinen Zapfen der Erle, ein bisschen gelbe Märchenwolle oder alternativ Wollstrickgarn und weißes Seidenpapier. Wenn man die Bienchen an Zweige hängt, fliegen sie schon beim leisesten Windhauch lustig hin und her – das ist total schön anzusehen (unsere Bienchen hängen an Zweigen in einer Vase auf dem Esstisch, wenn das Fenster nebenan geöffnet ist und draußen ein bisschen Wind weht, hat man seine helle Freude vor der Nase).
Bienen aus Erlenzapfen sind eine kinderleichte Frühlings- und Sommerbastelei. Kleinere Menschlein brauchen vielleicht etwas Hilfe beim Ausschneiden der zarten Flügel, alles andere schaffen sie aber alleine (weil`s vielleicht hier und da etwas dickere gelbe Ringel auf den Erlenzapfen gibt, werden womöglich manchmal auch moppelige Hummelbärchen draus – auch fein!).
Falls also jemand noch nach einer süßen Bastelei sucht (ideal auch für einen Sommergeburtstag oder für den Jahreszeitentisch) – voilà:

Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial

Guckt mal – manche Bienen haben sogar einen Stachel 😉

Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
 

Anleitung für Bienen aus Erlenzapfen

Was du brauchst:
Erlenzapfen
gelbe Märchenwolle oder dickeres Wollstrickgarn
weißes Seidenpapier oder Butterbrotpapier
Stricknadel oder dicke Stopfnadel
weißes Nähgarn
Schere

Für jedes Bienchen schneidest du jeweils einen Flügel wie auf dem unteren Bild zu (ich habe dafür übrigens eine Nagelschere genommen 😉
Die Flügelform habe ich mir vorab nicht aufgezeichnet, sondern einfach so Pi mal Daumen zugeschnitten. Die Flügelzuschnitte sind ca. 3,5 – 4 cm lang und ca. 1 cm breit. In der Mitte werden die Flügel vorsichtig in sich gedreht und verzwirbelt.

Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial

Zupfe etwas Märchenwolle aus dem Wollstrang heraus oder schneide dir etwas vom Strickgarn ab und wickle spiralförmig mit etwas Zug um einen Erlenzapfen (allerdings solltest du nicht so fest ziehen, dass die Wolle im Zapfen verschwindet – tut sie es einmal, wickle einfach noch eine Runde darüber). Sollte die Wolle zu lang sein, kürze sie einfach und wickle das Ende so in den Zapfen, dass es verschwindet. Erkennst du schon das geringelte Bienenkleidchen?

Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial

Mit Hilfe einer dicken Stopfnadel oder Stricknadel wird nun das Flügelchen in die Mitte eines Zapfens gesteckt.

Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial

Sind die Bienchen hübsch geringelt und beflügelt, bindest du noch etwas Garn zum Aufhängen um die Zapfenmitte und knotest es ein Mal direkt über dem Flügel

Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Bienchen aus Erlenzapfen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial
Biene, Bienen aus Erlenzapfen, Hummel, Hummelchen. Hummelbärchen, Bienen-Mobilé, Anleitung, DIY, Waldorfkindergarten, Waldorf, basteln mit Naturmaterial

Herzliche & sonnige Grüße – wir genießen noch ein paar Tage Osterferien, bevor uns am Montag wieder der Alltag einholt

Michèle ♥

Profilbild, Michèle Brunnmeier, Fotograf, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg

Werbehinweis: Erwähnungen, persönliche Empfehlungen & Links in diesem Blogbeitrag sind freiwillig und beinhalten weder beauftragte noch honorierte Werbung!